صفحة 1 من 1

Ausflug(ökumenischen Arbeitskreis Bebra) nach Fulda

مرسل: الأربعاء نوفمبر 23, 2011 8:37 pm
بواسطة د. جبرائيل شيعا
Ausflug(ökumenischen Arbeitskreis Bebra) nach Fulda

صورة


Ökumene
Ausflug nach Fulda

Die vom ökumenischen Arbeitskreis Bebra organisierte Fahrt, ging in diesem Jahr nach Fulda. Als erste Station dieses Ausfluges wartete das Schloss Fasanerie auf die Gruppe. Schon als der Bus auf die Allee, die auf das Schloss zuführt, einbog, und man am Ende der von Bäumen gesäumten Straße das Barockschloss von 1740 herrschaftlich vor sich liegen sah, war die Begeisterung der Gruppe spürbar. Zu recht, wie sich herausstellen sollte.

Eine Führung durche einige Räume des Schlosses, ließ die Gruppe in die Barockzeit eintauchen und viele der Teilnehmer versicherten, nicht das letzte Mal an diesem Ort gewesen zu sein, sondern noch öfters wieder zu kommen, Führungen durch andere Teile der großen Barockanlage mitzumachen und - und das betonten viele - viele Freunde mitzubringen.

Nach dem Mittagessen im Kolpinghaus und einer kurzen Zeit zur freien Verfügung in der Innenstadt von Fulda, begab sich die ökumenische Gruppe zur Kirche St. Andreas Neuenberg, unweit der Stadt. Der dortige Hausherr, Pfarrer Abel, gab den Pilgern tiefe Einsicht in die Geschichte dieser Kirche und vor allem der darunter liegenden Krypta. Fast auf 1000 Jahre Geschichte kann die Krypta zurückblicken. Pfarrer Abel erschloss der Gruppe sehr klar, verständlich und spirituell diesen alten und durchbeteten Gottesdienstraum. Nach einer kurzen Andacht dort, begab sich die Gruppe spirituell gestärkt und an vielen Erkenntnissen reicher wieder zurück nach Bebra.

صورة

صورة

صورة